Skip to main content

2009 Kartoffel des Jahres – Kartoffel Adretta

Kartoffel Adretta – Kartoffel des Jahres 2009

Kartoffel des Jahres 2009

Die Kartoffel Adretta wurde 1975 in der ehemaligen DDR gezüchtet und wird bis heute angebaut. Sie liegt gut in der Hand und ist eine zum anschauen schöne Kartoffel, welche sich durch die rund bis rundovale Form auszeichnet. Die Kartoffel eignet sich ausgezeichnet zur Veredelung als Kartoffelstampf, Kartoffelpüree bzw. Kartoffelbrei, aber auch für Pommes frites.

Wir erwarten, dass sie weiterhin eine sehr attraktive Kartoffel sein wird und im Handel häufig anzutreffen ist.

Analog der Kartoffel Linda ist der 30-jährige Sortenschutz ausgelaufen, so dass diese Sorte inzwischen lizenzfrei produziert werden kann. Den Sortenschutz gibt es seit 2005 nicht mehr.

Sie wurde im Jahr 2009 zur Kartoffel des Jahres gekürt.

Eigenschaften Kartoffel Adretta:

Sie ist eine würzig schmeckende goldgelbe Kartoffel welche mehligkochend ist.

Am besten geeignet für:

  • Kartoffelstampf
  • Kartoffelpüree
  • Kartoffelbrei

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*