Skip to main content

Kartoffel Linda ist Kartoffel des Jahres 2007

Kartoffel Linda – Kartoffel des Jahres 2007

Kartoffel Linda

Die Kartoffel Linda wurde 1974 das erste mal auf dem deutschen Markt registriert. Der Saatgutkonzern Europlant hatte 2004 die Kartoffel aus der Saatgutliste streichen lassen, da diese für zu anfällig für Krankheiten eingestuft wurde. Es wurde auch gemunkelt, dass es an dem 30-jährigen Sortenschutzrecht für Kartoffeln lag, welches nach 30 Jahren ausläuft und der Konzern somit kein Geld mehr mit den Lizenzen verdienen konnte. Nach einem Gerichtsmarathon zwischen engagierten Bio-Bauern und dem Saatgutkonzern, wurde die Kartoffel Linda Ende 2007 vom Bundessortenamt nicht weiter zugelassen.

Die Engländer haben 2009 die Neuzulassung von Linda beantragt und diesem Antrag wurde zugestimmt. Somit war der Weg für den lizenzfreien Anbau der Kartoffel Linda wieder frei.

Eigenschaften:

Die Kartoffel Linda ist eine schmackhafte goldgelbe Kartoffel welche sich durch ein nussiges Aroma auszeichnet. Sie zerfällt nicht und ist gut zu schälen.

Am besten geeignet für:

  • Kartoffelsalat
  • Bratkartoffeln
  • Puffer
  • Röstis

Fazit:

Aktuell können Sie die Kartoffel, welche bereits vom Markt verschwunden war, wieder käuflich erwerben , veredeln und genießen.

 

Bio-Kartoffel Linda direkt online bestellen:


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*